Die verschwundene Stadt bei Bukow

Eine Sage aus Buckow, Landkreis Märkisch-Oderland

In dem Haussee, der dicht bei dem Städtchen Bukow liegt, in einer Gegend, die man wegen ihrer Schönheit wohl die märkische Schweiz zu nennen pflegt, soll vor Alters eine Stadt versunken sein, doch sind alle Spuren davon verschwunden, nur am Johannistage kann man noch unten tief auf dem Grunde den Kirchthurm erblicken.
Aus: Märkische Sagen und Märchen nebst einem Anhange von Gebräuchen und Aberglauben. Berlin: Reimer, 1843, e-book-Sammlung zeno.org

*Die ursprüngliche Schreibweise und Rechtschreibung wurden beibehalten.